60 Jahre Personalrat an der Technischen Universität Darmstadt

60 Jahre Personalrat und mehr als 70 Jahre Personalvertretung an der Technischen Universität sind ein Jubiläum, dass wir gebührend feiern wollten. Doch die aktuellen Erfordernisse haben unsere Pläne mehrfach durchkreuzt. Das nun vorliegende Format wurde den Umständen und in Rücksicht und Fürsorge füreinander angepasst. Uns ist es wichtig, dass dem Jubiläum gedacht wird, gerade im Namen derer, die in den letzten Jahrzehnten dieses Ehrenamt wahrgenommen haben.

Wir möchten uns auch ganz herzlich bei allen bedanken, die uns aktiv und mental unterstützt haben.

Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und Hören und wenn Sie mögen, freuen wir uns, wenn wir Sie heute in unserer Sprechstunde begrüßen können. Den Link dazu finden Sie auf unserer Startseite unter Aktuelle Meldungen.

Nadine Walther, Personalratsvorsitzende

Grußwort der Personalratsvorsitzenden

Präsidentin Professorin Dr. Tanja Brühl

Grußwort der Präsidentin

Professor Dr. Wolfgang Däubler

Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht

Von 1971 bis 2004 Hochschullehrer an der Universität Bremen, im Ruhestand (noch aktiv in der Lehre)

Prof. Dr. Däubler hat uns für unser Jubiläum seinen provokanten Artikel zum Thema „Hat die Personalvertretung eine Zukunft? Düstere und weniger düstere Perspektiven!“ zur Verfügung gestellt. Lesen Sie selbst! (wird in neuem Tab geöffnet)

Staatssekretärin Ayse Asar

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Grußwort und Statement der Staatssekretärin zum Thema: „Bedeutung der Personalvertretungen im Öffentlichen Dienst“.

Christian Rothländer

Bis Anfang 2013 Gewerkschaftssekretär beim ver.di Landesbezirk Hessen

Mitherausgeber des Hessischen Bedienstetenrechtes (HBR), in diesem Rahmen Mitkommentator des Hess. Personalvertretungsgesetzes (HPVG). Verschiedene Veröffentlichungen in Zeitschriften und in Buchform zu Fragestellungen rund um das öffentliche Dienstrecht bzw.das Tarifrecht des öffentlichen Dienstes.

Das Hessische Personalvertretungsgesetz feiert in diesem Jahr ebenfalls sein 60-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hatten wir den Beitrag von Christian Rothländer „Auf und Ab in Hessen“,erschienen in „Der Personalrat 1/2020“ vom BUND Verlag zum Nachlesen bereit gestellt. Der Bund Verlag hat uns den Artikel nur für heute, den 3.11.2020 zur Verfügung gestellt. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir ihn nicht mehr bereitstellen können. Sie können die Ausgabe „Der Personalrat 1/2020“ beim BUND Verlag bestellen.

Gabriel Nyc

ver.di Landesbezirksfachbereichsleiter Fachbereich Bildung, Wissenschaft & Forschung

Gabriel Nyc ist zu hören zum Thema „Mehr Mitbestimmung wagen – 60 Jahre Personalrat an der TU Darmstadt“

Zeitstrahl

Anhand einiger ausgewählter Themen möchten wir die Arbeit des Personalrats der letzten 60 Jahre beleuchten. Es ist nur ein Einblick! Vieles mehr wurde mitgestaltet und mitbestimmt, immer im Sinne für die Kolleginnen und Kollegen und in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Hochschulleitungen.

Retrospektive

Zum Ende unseres kleinen Rückblicks haben wir für Sie eine Auswahl an Originaldokumenten der letzten Jahrzehnte der Personalratstätigkeit zusammengestellt. Sie geben einen Einblick in die Vielfalt der Themen. Viel Vergnügen beim Lesen:1950 (wird in neuem Tab geöffnet)1960 (wird in neuem Tab geöffnet)1970 (wird in neuem Tab geöffnet)1980 (wird in neuem Tab geöffnet)1990 (wird in neuem Tab geöffnet)